7. Oktober 2011

OPI Touring America Collection / The Reds

Mal eine etwas andere Vorstellung, ich hoffe sie gefällt euch.
Da ich ja das Mini-Set der Touring America Collection bekommen habe, werde ich euch heute und morgen die insgesamt vier Lacke kurz vorstellen, ohne großartig etwas zu erzählen. Ein kleines Show&Tell.
Anfangen will ich mit den beiden Rottönen, My Address Is "Hollywood" und Honk If You Love OPI.



My Address is "Hollywood" ist ein kühles, dennoch sehr intensives Pink, was im Schatten etwas ins Koralle geht. Der Lack ist der Einzige der Vier, der in der Sonne in einem dezenten Gold schimmert.



Honk If You Love OPI ist der dunkelste Ton der vier Lacke, ein dunkles Aubergine, jedoch eher etwas rotstichig. In der Sonne wirkt er fast schwarz, im Schatten erkennt man die wirkliche Farbe.

Beide Farben ließen sich einfach auftragen und decken mit zwei Schichten. Das einzige Problem, für mich, sind die kleinen Pinsel, aber das kann ich ja weder ändern, noch verkauft OPI nicht nur diese Größe. My Address is "Hollywood" ist eher kein Ton für mich, vielleicht mal so als Laune zwischendurch, Honk If You Love OPI ist eher nach meinem Geschmack.

Kommentare:

  1. Ich find den Hollywood erstaunlicherweise echt hübsch, obwohl ich sonst echt kein Faible für Rosa hab.

    AntwortenLöschen
  2. Honk If You Love OPI hab ich auch, und der ist wunderschön. My Address Is Hollywood ist nichts für mich. Rosa steht mir absolut gar nicht.

    Ich möchte dir mal ein Lob ausstellen. Ich mag deine Swatch-Fotos total. Die sind immer gut ausgeleuchtet, man sieht, dass du dir Mühe mit dem Auftragen der Lacke gibst und auch dein Logo ist unverwechselbar und immer prominent, aber dezent eingefügt. Insgesamt sind es sehr schön abzusehende Fotos!

    AntwortenLöschen
  3. der erste gefällt mir seeeeeeeehr. *_______*

    AntwortenLöschen