13. August 2011

Meine Erfahrung zum: Micro Cell Nail Repair 2000

Und hier nun endlich mein eigener, subjektiver Bericht zu meinen Erfahrungen mit der Micro Cell 2000 Reihe.


Die Verpackungsbeschreibungen:
Nail Wonder 2000
Nail Repair 2000
Nail Repair 2000


Um erst einmal ein paar Vorurteile aufzuräumen:
  1. Teuer ist die Kur überhaupt nicht. 11 Euro für einen Nagellack, der bei mir jetzt schon seit 4 Monaten hält, und ich lackiere mir alle 3 Tage die Nägel neu, finde ich persönlich nicht teuer.
  2. Formaldehyde sind in weitaus mehreren Sachen drinne, als ihr denkt. U.a. auch natürlich in Obst und Gemüse. Es ist in großen Mengen gesundheitsschädigend, der Nagellack gehört nicht dazu (ansonsten hätte unsere Bürokratie ihn schon 4836 Mal vom Markt genommen).
  3. Wenn man die Anweisungen die ersten Male beachtet, kann man nichts falsch machen. Natürlich gibt es Leute, die gereizter auf das Produkt reagieren als andere, aber ich "schmiere" mit das Zeug mittlerweile auch ohne Hautcreme auf die Nägel und ich und eben diese leben noch heute.

Natürlich hat jeder Mensch eine eigene Meinung und vor allem in Onlinebewertungsportalen findet man kontroverse Erfahrungsberichte.
Ich habe keine Ahnung, ob das wirklich am Nagel bzw. an der Nagelhaut liegt, aber viele der Bewerter in Onlineportalen stellen sich auch saudumm an. Ich habe die ersten zwei Wochen wirklich nur das gemacht, was auf der Packung steht, d.h. Nagelhaut ordentlich eincremen, richtig lackieren und bei mir tat weder was weh, noch war irgendetwas gereizt. Auch wenn ich mir mal wieder etwas aufgerissen habe, spüre ich keine Reizung der Haut.

Ich hatte früher, wie schon einmal erwähnt, echt beschissene Nägel, sie sind immer gesplittet, waren ultra dünn und allgemein total nervig. Mir hat's echt total geholfen, ich habe zwar nicht die ganzen 2 Monate Kur durchgehalten, aber selbst immer als Unterlack hat er geholfen. Bei mir ist der Micro Cell generell immer als Basecoat in Benutzung, da er vor allem schnell trocknet und den Lack darüber auch gut haltbar macht.
Seitdem ich den Micro Cell benutze, haben sich meine Nägel echt verbessert. Das Splittern hat ein Ende, manchmal sind sie zwar noch etwas dünn (vor allem mein linker, kleiner Finger, du Schuft du!) aber ich muss sie nicht mehr alle 2 Tage kurzfeilen, weil ein Nagel abgerissen ist. Außerdem hielten sie sogar letztens den extremen Stresstest durch, eine Nacht am Strand mit Grillen ohne Grillzeug.

Ich würde jeder Person mit meinen früheren Fingernägeln diesen Lack empfehlen.
Nein, ich arbeite nicht bei Micro Cell oder werde gesponsort. ;)

Kommentare:

  1. ich kann mich deiner meinung nur anschließen! micro cell war das beste, was meinen nägeln passieren konnte. allerdings waren meine nägel so abgefuckt, dass ich die kur fast 3 monate machen musste.
    aber danach hatte ich traumnägel!
    leider habe ich beim letzten einkauf zur light&white-variante gegriffen, die es mit dem normalem repair leider nicht ganz aufnehmen kann.

    AntwortenLöschen