6. September 2011

ANNY / 142 woman in red

Jaah, ich bin zurück. Entschuldigt die freien Tage, aber mir ging es nicht gut und bis auf im Bett liegen und am Netbook sitzen (das mich leider nicht zu Blogger ordentlich reinlässt) konnte ich mich nicht viel bewegen. Aber jetzt möchte ich euch die letzten, vorgeschriebenen Posts nicht vorenthalten. Pottermore war meine Rettung (wer schon drinnen ist: IceAvis129 adden!)
Fangen wir an mit dem dritten Lack aus dem ANNY-Packet an: 142 woman in red.
Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt weiß um meine Aversion gegen knallrote Rottöne. Und hier ist es wieder das Gleiche. Ich habe am Lack nichts zu bemängeln, Auftrag, Trocknungszeit und Haltbarkeit sind so gut wie bei den anderen Lacken zuvor auch, aber die Farbe gefällt mir einfach nicht auf meinen Fingern (kann ich mich damit rausreden dass... äh... der Ton nicht zu meiner Haut passt... oder... so? :) ).
Aber ich bin sicher unter euch gibt es Leute, die Rot sehr gerne mögen und gerade als Einsteigerlack ins höhere Preissegment ist er wunderbar.

Auftrag:
1 Coat Micro Cell Nail Repair 2000 (wichtig, potenzielle Verfärbung des Nagels)
2 Coats woman in red
1 Coat Micro Cell Nail Wonder 2000

INSGESAMT:
Hach, was soll ich bemängeln? Es gibt nichts. Aber, ihr wisst, einfach nicht meine Farbe. Aber vielleicht kommen wir ja irgendwann noch auf einen gemeinsamen Nenner.


Ich möchte euch außerdem noch auf mein Gewinnspiel hinweisen, was noch diese Woche läuft (und vielleicht noch ein paar Tage verlängert wird).

Kommentare:

  1. Ich habe dich gerade bei Pottermore geaddet.
    Mein Username ist SeherSand30.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. lackierst du dir eigentlich echt mehrmals am tag die nägel, oder ist das gar nicht immer von einem tag?

    AntwortenLöschen
  3. Ich lackiere mir die Nägel etwa alle 2 Tage, aber manchmal gibt es auch Lacke, wie der z.B., die ich nur den Tag für die Fotos drauflasse. ^^

    AntwortenLöschen